Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Hähnchen-Curry

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: gut

3.3 von 5 (4 Bewertungen)

Hähnchen-Curry
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
8 Hähnchenkeulen
8 EL Öl
4 mittlere Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 TL Curry
250 ml Hühnerbrühe
6 Tomaten
1 EL Tomatenmark
100 g Joghurt
1 Bund Korinander


6 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen. Hähnchenkeulen darin von allen Seiten gut anbraten, bis sie knusprig braun sind. Dann wieder aus dem Topf nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und den gepreßten Knoblauch in dem restlichen Öl unter Rühren anschwitzen. Anschließend Currypulver dazugeben und alles gut vermischen. Hühnerbrühe und die Keulen zugeben und alles bei geschlossenem Deckel circa 30 Minuten köcheln
lassen. Tomaten heiß überbrühen, häuten, entkernen, in Würfel schneiden und in den Schmortopf geben. Tomatenmark und Joghurt dazugeben und alles noch 10 bis 15 Minuten ohne Deckel weiter köcheln lassen. vor dem Servieren mit Salz abschmecken und gehacktes Koriandergrün nach Belieben unterziehen. Dazu passen Basmati- oder Wildreis.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Hähnchen-Curry" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2980_Haehnchen-Curry.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.