Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Heilbutt mit Rosmarin

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (22 Bewertungen)

Heilbutt mit Rosmarin
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
Olivenöl
4 Heilbuttsteaks
Meersalz
Pfeffer
100 g Schalotten
500 g Tomaten
2 EL Rosmarin, gehackt


4 Stücke Alufolie werden mit Olivenöl bepinselt, die
Heilbuttschnitten auf beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle bestreut und jeweils auf eine Folie gelegt. Die Schalotten, geschält und fein gehackt, kommen obenauf. Enthäuten und entkernen Sie die Tomaten und legen Sie sie, in Stücke geschnitten, auf die Schalotten. Zum Schluß wird das Ganze mit Rosmarin bestreut und mit einigen Tropfen Olivenöl geträufelt. Nun werden die Fische in die Folie eingewickelt und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten gegart.

Dazu passen frische Petersilienkartoffeln und grüner Salat.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Heilbutt mit Rosmarin" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2996_Heilbutt_mit_Rosmarin.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.