Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Eingelegte Gürkchen

Cornichons

Sie sind hier: StartRezepteEingelegtes
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Eingelegte Gürkchen
>> Bild hochladen

1 kg kleine Gurken
grobes Meersalz
25 Perlzwiebeln
2 Nelken
1 Prise Cayennepfeffer
12 Pfefferkörner
2 Knoblauchzehen
4 Zweige Estragon
1500 ml Weißweinessig


Gurken waschen und trocknen, dann mit Salz in eine Schüssel legen. Über Nacht ziehen lassen. Abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trockentupfen, ohne das Salz abzuspülen.
Gurken mit den anderen Zutaten in ein großes, irdenes Gefäß legen. 1 1/4 l Essig zum Kochen bringen und sofort über die Gurken gießen. 24 Stunden ziehen lassen. Essig dann in einen Topf seihen und noch 250 ml frischen Essig dazugeben. Wieder zum Kochen bringen und über die Gurken gießen. In Gläser füllen und gut verschließen. Mindestens 6 Wochen vor dem Verzehr durchziehen lassen. Dann die Gurken in Scheiben
geschnitten zu Drinks servieren oder für gemischte Vorspeisen
verwenden.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Eingelegte Gürkchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3018_Eingelegte_Guerkchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.