Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kürbisbrot

Sie sind hier: StartRezepteBrot & Brötchen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Kürbisbrot
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1400 g Kürbis
120 g Butter
1 kg Mehl
2 Pck. Trockenhefe
100 g Rohrzucker
1 Ei
0.5 TL Salz


Kürbis schälen, entkernen und würfeln. 1 kg Kürbisfleisch abwiegen. 1 EL Butter in einem Topf zerlassen. Kürbisfleisch zugeben, andünsten und zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Restliche Butter darin auflösen. Abkühlen lassen. Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, verrühren. Kürbismus zugeben, alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig halbieren. Zwei Formen, z.B. Kastenformen (ca. 2 l Inhalt) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und mit einem feuchten Messer einritzen. Ei verquirlen, die Brote damit bestreichen und bei 180 Grad C (Umluft 160 / Gas : 2) ca. 50 Minuten goldgelb backen.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kürbisbrot" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3070_Kuerbisbrot.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.