Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Lammkeule

mit Auberginen und Kartoffeln

Sie sind hier: StartRezepteLamm & Ziege
Bewertung: perfekt

5.0 von 5 (13 Bewertungen)

Lammkeule
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 kg Lammkeule
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
1 Zitrone Saft
2 EL Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
Für die Beilage:
2 Auberginen
800 g Kartoffeln festkochen
8 kleine Tomaten
2 Zweige Thymian
1 Zweig Oregano
1 Zitronen Saft
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer


Lammkeule waschen, abtrocknen, salzen und pfeffern. Ofen auf 150°C vorheizen. Knoblauch und Rosmarinnadeln fein hacken. Mit dem Zitronensaft und den 2EL Öl verrühren. Die Keule damit gut einreiben. Nach Geschmack noch Lorbeer, Thymian und Rosmarin als Strauß darauf binden. Die Keule in enen Bräter legen, zudecken und bei 150°C 2h garen und immer mit Bratensaft begießen. Inzwischenzeit die Auberginen in dicke Streifen schneiden und salzen, ziehen lassen. Kartoffeln schälen und auch dicke Streifen schneiden. Die Blättchen vom Thymian und Oregano fein hacken und mit Zitronensaft, 100ml Öl und den gewaschenen Tomaten mischen. Nach den 2h Kartoffeln und Auberginen um das Fleisch verteilen, mit der Mischung übergießen und bei 200°C 1h fertig garen lassen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Lammkeule" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/309_Lammkeule.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.