Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Teufelshuhn

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: perfekt

5.0 von 5 (64 Bewertungen)

Teufelshuhn
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Brathähnchen, enthäutet und in 8 Teilen
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe, fein blättrig geschnitten
1 Zweig Rosmarin
50 ml Olivenöl
3 rote Peperoni, entkernt und fein geschnitten
3 EL Zitronensaft
100 ml Weißwein
20 g kalte Butter, in kleinen Stücken


Den Ofen auf 140°C vorheizen. Hähnchenstücke mit Pfeffer und Salz einreiben. Mit der Messerspitze in das Fleisch einige Einstiche machen und ein paar Rosmarinnadeln und je ein Scheibchen Knoblauch hineinstecken. Im Bräter die Hälfte des Öls erhitzen und das Hähnchenfleisch rundherum goldbraun anbraten. Die Hälfte der Peperoni und den Rosmarin neben das Fleisch legen und den Bräter in den Ofen
schieben. Garzeit 40 - 50 Minuten. Zitronensaft und die übrige Peperoni mit dem restlichen Öl verrühren und damit das Hähnchenfleisch nach der Hälfte der Garzeit bepinseln. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Den Wein zu dem Bratensaft gießen und die Sauce einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und - falls gewünscht - zum Schluss mit kalter Butter binden. Die fertigen Hähnchenstücke auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:3
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Teufelshuhn" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3186_Teufelshuhn.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.