Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gefüllte Pute

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Gefüllte Pute
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Pute
2 Brötchen vom Vortag
4 Stangen Staudensellerie
1 Gemüsezwiebel
1 Bund Petersilie
100 g gewürfelter Kantenschinken
Salz, Pfeffer
250 ml Weißwein
2 El. Butterschmalz
250 ml Hühnerbrühe
1.5 El. dunkler Soßenbinder
1 Prise Zucker
für die Preiselbeersauce:
300 g Preiselbeeeren
Schale und Saft einer unbehandelten Orange
50 ml Johannisbeerlikör
1 Tl. Pimentkörner
3 Nelken
3 Tl. mittelscharfer Senf
3.5 El. Honig
Salz, Pfeffer
1 kg festkochende, kleine Kartoffeln
50 g Butterschmalz
2 El. Puderzucker


Pute von innen und außen kalt abspülen, trocken tupfen. Für die Füllung Brötchen würfeln. Den Staudensellerie putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Alles mit Schinken, Salz, Pfeffer und 100 ml Wein mischen. Pute damit füllen. Fett schmelzen, die Pute damit rundum einpinseln. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (175°) 1 Stunde braten. Dabei immer wieder mit dem restlichen Fett bepinseln. Brühe und 150 ml Wein angießen, weitere 2 Stunden garen. Die Pute warm stellen. Bratensatz mit etwas Wasser vom Blech lösen, durch ein Sieb gießen und entfetten. Sauce etwas einkochen und mit Saucenbinder leicht andicken. Nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Preiselbeeren verlesen, waschen. Mit Orangenschale und –saft, Johannisbeerlikör, Pimentkörnern und Nelken aufkochen. Zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Senf und Honig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln gründlich waschen, mit Schale 15 Minuten garen. Abgießen, abkühlen lassen, pellen. 25g Butterschmalz erhitzen, Kartoffeln darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, warm stellen. Puderzucker in der Pfanne karamellisieren. Restliches Butterschmalz zugeben, aufschäumen. Kartoffeln kurz in der Karamellbutter schwenken.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gefüllte Pute" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3244_Gefuellte_Pute.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.