Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Lachs im Speckmantel

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Lachs im Speckmantel
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Bund Basilikum, großes
Meersalz
200 ml Rapsöl
Für den Lachs:
800 g Lachsfilet ohne Haut und Gräten
8 dünne, schmale Scheiben,Luftgetrockneter Speck
1 El. Rapsöl
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Für das Öl die Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Für 15 Sekunden in kochendes Wasser geben, dann in Eiswasser kurz abschrecken. Mit Küchenrolle trocken pressen, mit einem scharfen Messer klein schneiden. Rapsöl zufügen und pürieren. Öl über Nacht durchziehen lassen. Durch einen Kaffeefilter passieren und kalt stellen. Lachs kalt abbrausen, sorgfältig trocknen, längs halbieren. Die beiden Filethälften aufeinander legen. Erst in Klarsichtfolie und dann in Alufolie einwickeln. Etwa 1 Stunde anfrieren. Anschließend in etwa 5 cm hohe Medaillons schneiden. Diese jeweils in eine Scheibe Speck einrollen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin auf beiden Seiten je 3-4 Minuten braten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mit dem Basilikumöl beträufeln. Als Beilage passen kleine Pellkartoffeln und Bohnenkern-Gemüse oder grüner Salat



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Lachs im Speckmantel" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3248_Lachs_im_Speckmantel.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.