Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schwarzwurzel-Gratin

Sie sind hier: StartRezepteGemüse
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Schwarzwurzel-Gratin
>> Bild hochladen

500 g Schwarzwurzeln
100 g geriebener Käse
100 g gekochter Schinken
300 g Creme fraiche
1 EL Mehl
Essig
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Muskat
Butter zum Ausfetten


Eine Schale mit Wasser, 1 EL Mehl und einem Spritzer Essig vorbereiten. Die Schwarzwurzeln abschrubben, schälen und sofort ins vorbereitete Wasser legen. Wenn alle Schwarzwurzeln geschält sind, diese in kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten lang blanchieren. Anschließend die Schwarzwurzeln in eine gebutterte feuerfeste Form legen. Den Schinken in feine Streifen schneiden und über die
Schwarzwurzeln streuen. Creme fraiche mit Muskat, frisch gemahlenem Pfeffer und wenig Salz würzen. Über die Schwarzwurzeln gießen, mit dem geriebenen Käse und Semmelbröseln bestreuen. Bei starker Hitze unter dem Grill oder im Backofen bei 250 Grad das Ganze ca. 5-10 Minuten goldbraun gratinieren.





Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schwarzwurzel-Gratin" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3338_Schwarzwurzel-Gratin.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.