Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rumford-Suppe

Sie sind hier: StartRezepteSuppen
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (64 Bewertungen)

Rumford-Suppe
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
125 g getrocknete gelbe Erbsen
500 ml Fleischbrühe
1 Bund Suppengrün
30 g roher Schinken
35 g Zwiebeln
2 Tl. Pflanzenmargarine
25 g Graupen
180 g Kartoffeln
Salz


Erbsen über Nacht in Brühe einweichen und am nächsten Tag mit dem geputzten, gewaschenen und kleingeschnittenen Suppengrün mit der Einweichflüssigkeit 90 Minuten kochen. Schinken in Streifen schneiden, zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Beides im heißen Fett braten. Suppe durch ein Haarsieb streichen. Mit den Schinkenstreifen, Zwiebelwürfeln, Graupen und den geschälten, gewürfelten Kartoffeln bei schwacher Hitze garen. Mit Salz abschmecken.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rumford-Suppe" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3350_Rumford-Suppe.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.