Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Basler Leckerli

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: sehr gut

4.4 von 5 (30 Bewertungen)

Basler Leckerli
>> Bild hochladen

100 g Zitronat
350 g Honig
150 g brauner Zucker
50 g Butter
400 g Mehl
250 g gemahlenen Mandeln
1 Pck. Lebkuchengewürz
1 Msp. Piment
1 TL gemahlener Ingwer
2 EL Kakao
1 Prise Salz
5 Tropfen Zitronenöl
1.5 TL Pottasche
1 Ei
3 EL Kirschwasser
Verzierung:
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
bunte Zuckerstreusel


Das Zitronat klein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Honig, Zucker und Butter in einen Topf geben und so lange auf mittlerer Hitze kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann etwas abkühlen lassen. Mehl, Mandeln, gehacktes Zitronat, Lebkuchengewürz, Piment, Ingwer, Kakao, Salz, Zitronenöl und Pottasche in einer grossen Schüssel gut mischen. Ei, Kirschwasser und die Honig-Zu­cker Mischung zufügen und alles gut miteinander verkneten. Den Teig auf das Backblech geben und mit angefeuchteten Händen oder einer feuchten Kuchenglätte glatt Streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig ca. 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen, herausnehmen. Puderzucker und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren und direkt auf den heissen Kuchen streichen. Die bunten Zuckerstreusel gleichmässig aufstreuen. Den Kuchen etwas abkühlen lassen. Dann mit einem grossen Messer in etwa 3x3 cm große Quadrate schneiden. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Basler Leckerli" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/342_Basler_Leckerli.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.