Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Quarkbombe mit Weintrauben und Limetten

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: perfekt

4.7 von 5 (17 Bewertungen)

Quarkbombe mit Weintrauben und Limetten
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
8 Blatt weiße Gelatine
200 ml heller Traubensaft
4 Limetten
400 g helle, kernlose Weintrauben
500 g Speisequark (20%)
1 Becher (150g) Vollmilchjoghurt
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Becher (200g) Schlagsahne
2.5 El. Zucker


Gelatine im kalten Wasser einweichen. 4 Blatt Gelatine ausdrücken, bei mittlerer Hitze auflösen und mit dem Traubensaft verrühren. Abkühlen lassen. Inzwischen eine runde Form ( 1 ½ l) kalt stellen. Anschließend 3 El. der Flüssigkeit in die Form gießen, langsam und gleichmäßig darin schwenken und einige Minuten kalt stellen, bis das Gelee zu erstarren beginnt. Diesen Vorgang 4x wiederholen. Limetten gründlich waschen und trockentupfen. 2 Limetten in dünne Scheiben schneiden. Trauben, bis auf einen kleinen Zweig für die Garnitur, von den Stielen zupfen und waschen und ebenfalls trockentupfen. Die Schale von einer der restl. Limetten abreiben. Den Limettensaft auspressen. Quark, Joghurt, Limettensaft und –schale, Zucker und Vanillezucker verrühren. Restliche Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit 2 El. der Quarkmasse verrühren. Restl. Quark damit verrühren. Sahne Steif schlagen und zusammen mit den Trauben unter den Quark heben. Die Hälfte der Quark-Frucht-Masse in die Form füllen. Die Limettenscheiben gleichmäßig an den Schüsselrand legen. Mit restl. Quarkcreme auffüllen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen. Zum stürzen den Geleerand vorsichtig mit einem Messer lösen. Die Form kurz in heißes Wasser halten, sofort auf ein Platte stürzen. Von der letzten Limette mit einem Julienne-Reißer streifen abziehen (oder die Limette dünn abschälen und die Schale in feinere Streifen schneiden). Limettensaft auspressen. Weintrauben zuerst in Limettensaft tauchen, etwas abtropfen lassen, anschließend in etwas Zucker wälzen. Die Quarkbombe mit Zuckertrauben und Limettenstreifen verzieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Quarkbombe mit Weintrauben und Limetten" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3544_Quarkbombe_mit_Weintrauben_und_Limetten.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.