Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Radieschensuppe II

Sie sind hier: StartRezepteSuppen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Radieschensuppe II
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Kartoffeln
2 Schalotten, fein gehackt
4 Bund Radieschen
2 Blatt Liebstöckel
1 Knoblauchzehe
125 ml Sahne
1 l Brühe
Salz, Pfeffer
Radieschenblätter
20 g Butter


Die Radieschen werden in feine Scheiben geschnitten oder mit dem Gurkenhobel gerädelt. mit den Kartoffeln verfährt man ebenso. Die feingehackten Schalotten in Butter anschwitzen, ohne sie Farbe annehmen zu lassen. Dann den Knoblauch, die Kartoffeln und die Radieschen dazugeben. Einige Radieschenscheiben auf der Seite lassen, um am Schluss damit die Suppe zu garnieren. Alles weiterdünsten, bis die Bräunung beginnt. Dann mit der Brühe ablöschen und alles zum Kochen bringen. 15 Minuten sind genug. Den Liebstöckel und die Sahne dazugeben, aufkochen und mit einem Pürierstab mixen. mit Pfeffer und Salz abschmecken, anrichten und mit feingeschnittenen Radieschenblättern und -scheiben ausgarnieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Radieschensuppe



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Radieschensuppe II" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3596_Radieschensuppe_II.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.