Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Vanille-Flammeri mit Rhababer-Erdbeersoße

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: sehr gut

4.1 von 5 (31 Bewertungen)

Vanille-Flammeri mit Rhababer-Erdbeersoße
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
0.5 l Milch
1 Pck. Puddingpulver Vanille
100 g Zucker
500 g Rhabarber
250 g Erdbeeren


4 El. Milch mit dem Puddingpulver glattrühren. Restl. Milch und 2 El. Zucker aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Noch einmal kurz aufkochen lassen und kühl stellen. Mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet. Rhabarber putzen, waschen und in ca.1 cm lange Stücke schneiden. Mit dem restl. Zucker in wenig Wasser ca. 10 Minuten dünsten. Erdbeeren waschen und putzen. 4 Früchte zum verzieren zur Seite legen. Erdbeeren und Rhabarber pürieren. Vanille-Flammeri auf Desserttellern anrichten und mit je 2 Erdbeerhälften und etwas Fruchtsoße verzieren. Die übrige Soße extra dazu reichen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Vanille-Flammeri mit Rhababer-Erdbeersoße" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3607_Vanille-Flammeri_mit_Rhababer-Erdbeersosse.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.