Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schokoladencreme-Bombe

Sie sind hier: StartRezepteTorten & Tarte
Bewertung: perfekt

5.0 von 5 (63 Bewertungen)

Schokoladencreme-Bombe
>> Bild hochladen

Biskuitteig:
6 Eier
250 g Zucker
150 g Mehl
50 g Speisestärke
40 g Kakao
60 g zerlassene Butter
Füllung:
400 g Zarbitter-Kuvertüre
400 ml Cremefine zum schlagen
80 g Margarine
1 TL Lebkuchengewürz
40 ml Rum
40 ml kalten Espresso zum tränken
Garnitur:
350 ml Cremefine zum schlagen
50 g Schokoraspeln
Kakao zum bestreuen
Ausserdem:
Backpapier
Klarsichtfolie


Eier und Zucker in eine Rührschüssel geben und weiss-cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und auf die Eicreme sieben. Vorsichtig unterrühren. Zuletzt die Margarine behutsam unterziehen. Die Masse in einem mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen, glattstreichen und im heißen Ofen bei 200° 30-35 Minuten backen. Biskuit vollständig auskühlen lassen, aus der Form lösen und einmal durchschneiden. Eine Schüssel mit rundem Boden (ca. 2 l) mit Klarsichtfolie auslegen. Kuvertüre kleinhacken. Cremefine aufkochen, Kuvertüre darin auflösen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Anschliessend mit dem Handrührgerät etwa4 Minuten aufschlagen. Margarine cremig rühren und mit dem Lebkuchengewürz unter die Schokoladencreme rühren. Die Hälfte der Creme in die Schüssel füllen und glattstreichen. Einen Tortenboden in der Größe der Schüssel zurecht schneiden und auf die Cremeschicht legen. Mit etwas Rum und Espresso beträufeln. Mit restl. Creme und dem 2. Tortenboden ebenso verfahren, so dass der 2. Boden den Deckel bildet. Die Schüssel mit Folie abdecken und mindestens4 Stunden kalt stellen. Torte auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie abziehen. Cremefine aufschlagen und mit 1 El. wolkenartig auf der Torte verteilen. Mit Schokoraspeln und Kakao garnieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schokoladencreme-Bombe" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/367_Schokoladencreme-Bombe.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.