Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Erdbeer-Baiser-Torte

Sie sind hier: StartRezepteTorten & Tarte
Bewertung: perfekt

4.7 von 5 (48 Bewertungen)

Erdbeer-Baiser-Torte
>> Bild hochladen

125 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
150 g Mehl
2 TL Backpulver
5 EL Milch
300 g Puderzucker
500 g Erdbeeren
375 g Magerquark
375 g Mascarpone
1 Pck Vanillezucker
50 g Marzipanrohmasse
1 EL Zitronensaft
rote Speisestärke
Zuckerschrift
Puderzucker
Paniermehl
Butter


125g Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe nacheinander zur Butter-Zucker-Masse geben, cremig schlagen. Mehl und das Backpulver mischen, mit der Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26cm) geben, glatt streichen. Eiweiß steif schlagen., dann 200g Puderzucker nach und nach unterrühren. Die Hälfte der Baisermasse so auf den Teig streichen, dass rundherum ein 2 cm breiter Streifen frei bleibt. Im vorgeheizten Ofen (175°) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen. Die Form waschen und erneut fetten. Aus dem restl. Teig und Baiser einen 2. Boden backen. Böden auskühlen lassen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in Scheiben schneiden. Einen der Böden damit belegen. Quark, Mascarpone, 75g Zucker und Vanillezucker verrühren, auf die Erdbeeren streichen. Mit dem 2. Boden bedecken. Die Torte 1 Stunde kalt stellen. Für die Häschen Marzipan und 20g Puderzucker verkneten, dünn ausrollen und verschiedene Häschen ausstechen. 80g Puderzucker, Zitronensaft und ½ - 1 El. Heißes Wasser zu einem dicken Guss verrühren. 1 El. Abnehmen und in einen Spritzbeutel geben.. Restl. Guss mit roter Lebensmittelfarbe rosa einfärben. Häschen mit dem Rosa Guss bestreichen, trocknen lassen. Mit roter Zuckerschrift Augen und Näschen bemalen. Die Torte kurz vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben und die Häschen darauf verteilen.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Erdbeer-Baiser-Torte" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/374_Erdbeer-Baiser-Torte.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.