Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Käsekuchen mit Mandarinen

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: gut

3.2 von 5 (58 Bewertungen)

Käsekuchen mit Mandarinen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g Weizenmehl
1 gestr. Tl. Backpuver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
7 g Butter
Für den Belag:
2 Dosen Mandarinen
500 g Speisequark
125 g Zucker
3 Eigelb
1 Pck. Puddingpulver Vanille
75 ml Speiseöl
25 ml Milch
3 Eiweiß
Für den Guss:
1 Pck. klarer Tortenguss
250 ml Mandarinensaft


Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Danach Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter zufügen. Mit dem Rührbesen des Handrührgerätes kurz auf niedriger, dann auf höchster Stufe durcharbeiten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln, kalt stellen. 2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) ausrollen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Springformrand darum legen und im vorgeheizten Ofen (180°) 10 Minuten vorbacken. Auf einen Kuchenrost stellen, etwas abkühlen lassen. Rest. Teig zu einer Rolle formen, als Rand auf den vorgebackenen Boden legen, bzw. (3 cm hoch) an die Form drücken. Mandarinen abtropfen lassen. Quark mit Zucker, Eigelben, Puddingpulver, Speiseöl und Milch glatt rühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Quarkmasse auf den vorgebackenen Boden geben, glatt streichen. Mandarinen darauf verteilen. Weitere 50 Minuten bei 140° backen. Form auf ein Kuchenrost stellen. Kuchen mit einem Messer vom Springformrand lösen, in der Form erkalten lassen. Aus Totengusspulver und Mandarinensaft nach Anleitung (aber ohne Zucker) einen Guss zubereiten, auf dem Kuchen verteilen. Fest werden lassen. Aus der Form lösen und auf eine Platte legen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:12
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Käsekuchen mit Mandarinen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3958_Kaesekuchen_mit_Mandarinen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.