Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kleine Bärlauch-Kuchen

Sie sind hier: StartRezeptePizza & Tarte
Bewertung: sehr gut

3.7 von 5 (65 Bewertungen)

Kleine Bärlauch-Kuchen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
120 g Bärlauch
200 ml Sahne
200 g Blattspinat
2 Schalotten
30 g Butter
1 Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskat
8 kleine Tortenboden aus herzhaften Mürbeteig


Bärlauchblätter und Blattspinat entstielen, waschen und mit
Küchenpapier oder einem Tuch trocknen. Den Bärlauch in Streifen schneiden. Die Schalotten fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Die ganzen Spinatblätter und die Bärlauchstreifen dazugeben und mitdünsten. Die Sahne zugießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse vom Herd nehmen; sie darf nicht mehr kochen. Zum Schluss das Eigelb untermischen. Diese Füllung in vorgebackene Törtchenböden geben und im Ofen während zehn Minuten fertig backen. Dazu gibt es Spargeln.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:8
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kleine Bärlauch-Kuchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/3984_Kleine_Baerlauch-Kuchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.