Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Osterkranz

Sie sind hier: StartRezepteBrot & Brötchen
Bewertung: gut

3.4 von 5 (5 Bewertungen)

Osterkranz
>> Bild hochladen

1 Backmischung für Hefeteig
170 ml lauwarme Milch
1 TL gemahlener Anis
1 TL gemahlenes Kurkuma
1 Ei
100 g getrocknete Aprikosen
100 g Marzipanrohmasse
1 Saft einer Zitrone
100 g gehackte Haselnüsse
Außerdem:
1 Ei
2 EL Milch


Milch, Anis, Backmischung, Kurkuma und das Ei mischen, 3 Minuten auf höchster Stufe des Handrührge­rätes verkneten. Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Gewürfelte Aprikosen in Zitronensaft einweichen. Marzipan grob darüber reiben, Haselnüsse zugeben und mischen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durch­kneten und zu einem Rechteck (etwa 20x25 cm) dünn ausrollen. Füllung darauf verstreichen. Teig von der Breitseite her aufrollen. Ende abschneiden. Rolle zu einem Ring zusammenfügen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ring alle 4 cm bis zur Mitte hin schräg einschneiden, abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Aus dem übrigen Teig Häschen ausstechen. Eigelb und Milch verquirlen, Kranz und Häschen damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd 200°, Gas Stufe 3, Umluft 170°) 25 – 30 Minuten backen. Häschen nach 10 Minuten herausnehmen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Osterkranz II



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Osterkranz" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/409_Osterkranz.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.