Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Nussfrikadelle mit Kräuter-Dip

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: perfekt

4.5 von 5 (34 Bewertungen)

Nussfrikadelle mit Kräuter-Dip
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
300 g gemischtes Hackfleisch
1 Brötchen vom Vortag
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
Salz
Pfeffer
50 g Haselnussblättchen
3 El. Öl
für den Dip:
1 Paket Doppelrahmfrischkäse (200g)
1 Becher Vollmilchjoghurt (150g)
Salz
Pfeffer
1 Paket TK gemischte Kräuter
1 Bund Schnittlauch


Brötchen ca. 10 Minuten in Wasser einweichen. Die Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durchpressen. Beides mit Hack, Ei und dem gut ausgedrückten Brötchen verkneten. salzen und pfeffern. 4 >> Frikadellen daraus formen und in den Haselnussblättchen wenden. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Frischkäse mit Joghurt glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gefrorene Kräuter mit Schnittlauch in Röllchen unterrühren. Dazu schmecken Backofen Pommes.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Nussfrikadelle mit Kräuter-Dip" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4201_Nussfrikadelle_mit_Kraeuter-Dip.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.