Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gänsekeulenmit Zwiebel-Holunderbeer-Soße

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: perfekt

5.0 von 5 (71 Bewertungen)

Gänsekeulenmit Zwiebel-Holunderbeer-Soße
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Stück dt. Gänsekeule a ca. 400g
Salz
Pfeffer
1 El. Rapsöl
0.5 Sellerknolle
1 Möhre
125 ml Geflügelfond
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
3 rote Zwiebeln
1 El. Butterschmalz
0.5 Glas Rotwein
1 Prise Zimt
4 El. Holunderbeerkonfitüre


Die Keulen salzen und pfeffern. Die Keulen in Öl anbraten und in einen Bräter legen. Den Sellerie und die Kartoffeln schneiden. Die Gemüsestücke in der Pfanne anbraten, dann ohne Fett zu den Keulen geben. Den Pfannensatz mit Geflügelfond ablöschen. Zusammen mit dem Lorbeerblatt und Wacholderbeeren in den Bräter geben. Bei 180° ca. 60 Minuten braten. Zwischendurch mit Flüssigkeit begießen. Die Keulen aus dem Bräter nehmen und warm halten. Schmorflüssigkeit passieren. Rote Zwiebeln achteln, kurz anbraten. Mit der Schmorflüssigkeit aus dem Bräter ablöschen, Rotwein angießen. Flüssigkeit bei starker Hitze um die Hälfte einkochen. Mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Holunderbeerkonfitüre einrühren. Dazu passen >> Kartoffelklöße und aufgeschnittene frische Feigen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gänsekeulenmit Zwiebel-Holunderbeer-Soße" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4289_Gaensekeulenmit_Zwiebel-Holunderbeer-Sosse.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.