Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gepfefferte Blini

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteSonstiges
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Gepfefferte Blini
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g Mehl
100 g Buchweizenmehl
0.5 Pck. Trockenhefe
175 ml Milch
1 frisches Ei
1 gestr. Tl. Salz
1 gehäufter Tl. grüne Pfefferkörner aus dem Glas
Belag:
20 dünne Scheiben geräucherte Gänsebrust
200 g Schmand
2 El. Preiselbeeren aus dem Glas
60 g Butter


Die Mehle mit der Hefe vermischen, mit Milch und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Pfeffer im Mörser zerdrücken und mit dem Salz verrühren. Den Teig 1 Stunde gehen lassen. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, mit einem nassen El. den Teig abstechen und in der Pfanne mit einem nassen Löffelrücken glatt streichen zu flachen Blini formen. Von beiden Seiten goldbraun braten, dann warm stellen und mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Die Blini mit je einer Scheibe Gänsebrust belegen, mit glatt gerührtem Schmand, einer Löffelspitze Preiselbeeren und Petersilie garnieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Käseklößchen|Rumpsteak mit Champignons-Käsekruste



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gepfefferte Blini" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4299_Gepfefferte_Blini.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.