Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gänsesülze mit rohen Lauch-Bratkartoffeln

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Gänsesülze mit rohen Lauch-Bratkartoffeln
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Stück dt. Gänsekeule a ca. 400g
100 g Backobst
1 Bund Suppengrün
Salz
1 T. schwarze Pfefferkörner
5 Nelken
2 Lorbeerblätter
2 Möhren
10 Blatt weiße Gelatine
75 ml Rotweinessig
2 El. brauner Zucker
Pfeffer
6 Scheiben Frühstücksspeck
750 g Kartoffeln, festkochend
1 El. Rapsöl
2 Stangen Lauch
Petersilie


Das Backobst einweichen. Gänsekeulen häuten, Suppengrün schneiden. Mit 1 ¼ l Wasser, Salz, Pfefferkörner, Nelken, Lorbeer und Keulen zum kochen bringen. Zugedeckt ca. 2 Std. köcheln lassen. Fleisch herausnehmen, würfeln. Brühe durchsieben und 0,7 l abmessen. Möhren in Scheiben schneiden. Backobst klein schneiden und mit den Möhren in der Brühe ca. 10 Minuten garen. Gelatine einweichen, in der heißen Brühe auflösen und mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischwürfel, Brühe, Pflaumen und Möhren in eine Form einfüllen. Im Kühlschrank mind. 12 Stunden erstarren lassen. Bratkartoffeln: Frühstücksspeck kross braten, Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und portionsweise in 2 Pfannen knusprig braun braten. Lauch 5 Minuten mitbraten und Speckstücke zufügen. Sülze stürzen und in Scheiben schneiden. Zu den >> Bratkartoffeln servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gänsesülze mit rohen Lauch-Bratkartoffeln" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4302_Gaensesuelze_mit_rohen_Lauch-Bratkartoffeln.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.