Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Backhauskartoffeln

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteKartoffeln
Bewertung: sehr gut

4.3 von 5 (80 Bewertungen)

Backhauskartoffeln
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Stück Kasseler Rippenspeer
2 Scheiben geräucherter magerer Bauchspeck
1 Pck. Kümmel
8 eingekochte Birnen
1 kg festkochende Kartoffeln


Den Ofen auf 225° vorheizen. Die Kasseler in eine großen Kasserolle auf dem Boden verteilen. Den Bauchspeck in ca. 2 cm große Stücke schneiden und um die Kasseler-Scheiben legen. Etwas Kümmel darüber streuen. Die Birnen waschen, halbieren und entkernen, evtl. vierteln und auf das Fleisch legen. Die Kartoffeln schälen und vierteln und auf den Birnen verteilen. Restl. Kümmel darüber streuen. Die Kasserolle in den bereits vorgeheizten Ofen, 2. Schiene von unten schieben. Ca. 2 Stunden garen lassen. Im letzte drittel der Garzeit die Kartoffelstücke mit einem Esslöffel wenden, dann werden sie schön knusprig braun.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Backhauskartoffeln" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4350_Backhauskartoffeln.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.