Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Paprikaschnitzel

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: perfekt

4.9 von 5 (5 Bewertungen)

Paprikaschnitzel
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 ganze Kalbsschnitzel
Salz
Mehl
3 El. Schmalz
3 El. Butter
1 Tasse fein gehackte Zwiebel
1.5 El. Paprika edelsüß
0.5 Tasse Hühnerbrühe
100 ml saure Sahne


Die >> Schnitzel an den Rändern einschneiden, salzen und dünn mit Mehl panieren. Das überflüssige Mehl abschütteln. In einer Pfanne das Fett erhitzen bis es dampft. Darin die >> Schnitzel hellbraun braten, auf jeder Seite 3-4 Minuten. Auf eine vorgewärmte Platte legen und zum warm halten, in die vorgeheizte Röhre stellen. Das Schmalz aus der Pfanne gießen, die Butter darin zerlassen und die Zwiebel hellbraun braten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Zwiebeln mit dem Paprika verrühren. Die Hühnerbrühe aufgießen, zum kochen bringen. Die Bratreste mit einem Holzlöffel lösen. 2 El. Mehl mit der Sahne verschlagen, unter ständigem rühren in die Brühe gießen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Paprikaschnitzel" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4515_Paprikaschnitzel.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.