Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rehrücken II

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteWild
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (45 Bewertungen)

Rehrücken II
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 küchenfertiger Rehrücke (ca. 1,2 - 1,5 kg)
5 Wacholderbeeren
1 großer Zweig Thymian
0.25 Tl. Paprikapulver
4 El. Öl
0.25 l trockener Rotwein
375 ml Sahne


Den >> Rehrücken panieren, d.h. mit einem scharfen spitzen Messer alle Hautteile abschneiden. Die Wacholderbeeren hacken. Den Thymian vom Stängel streifen und das Lorbeerblatt zerbröckeln. Alles zusammen mit dem Salz und dem Paprikapulver in einem Mörser fein zerstoßen. Diese Mischung mit dem Öl verrühren und damit den Rücken sorgfältig einreiben. Den Ofen auf 250° vorheizen. Den >> Rehrücken in die Fettpfanne legen und auf die mittlere Einschubleiste schieben und ca. 30-40 Minuten braten. Nach 10 Minuten mit der Hälfte des angewärmten Rotweins begießen; den restl. Wein nach und nach zugießen. Nach Beendigung der Bratzeit den Rücken aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und warm stellen. Den Bratenfond eventuell noch etwas mit Flüssigkeit aus der Fettpfanne loskochen und in einen kleinen Topf gießen. Den Fond zum kochen bringen, die Sahne einrühren und solange kochen lassen, bis eine dicke Soße entstanden ist. Mit den schon verwendeten Gewürzen die Sauce kräftig abschmecken. Zum servieren die Rehrückenfielts mit einem scharfen Messer auslösen und in Scheiben schneiden. Dazu selbst gemachte Spätzle.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rehrücken II" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4521_Rehruecken_II.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.