Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Spätzleauflauf mit Quark

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezeptePasta & Nudeln
Bewertung: gut

3.3 von 5 (4 Bewertungen)

Spätzleauflauf mit Quark
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Spätzle
Salz
2 Stangen Porree (200g)
200 g Schinkenspeck am Stück
4 Eier
1 kleine Dose Erbsen
250 g Magerquark
150 g Sauerrahm
Pfeffer
50 g frisch geriebener Parmesan


Die >> Spätzle nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen. Abschütten und in einem
Sieb abtropfen lassen. Den Ofen auf 220° vorheizen. Den Porree putzen, waschen und in
Ringe schneiden. Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen und
die Schinkenwürfel darin ohne Fett anbraten. Die Porreeringe dazugeben und mitdünsten.
Die Eier trennen. Erbsen abtropfen lassen. Den Quark in eine Schüssel geben und mit
Eigelb, Sauerrahm, Salz und Pfeffer verrühren. Die Lauch-Speck-Mischung, die Nudeln
und die Erbsen untermischen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Die Masse
in eine halbhohe Auflaufform geben, mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 20
Minuten überbacken.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Spätzleauflauf mit Quark" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4539_Spaetzleauflauf_mit_Quark.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.