Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Hühnereintopf

eingegeben von: IvGr

Sie sind hier: StartRezepteEintopf
Bewertung: perfekt

4.5 von 5 (47 Bewertungen)

Hühnereintopf
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 ganze Hähnchenbrüste je 260g
2 Knoblauchzehen
0.5 Tl. Korianderpulver
0.5 Tl. Kreuzkümmel
2 El. Zitronensaft
3 El. Olivenöl
2 Stangen Staudensellerie
250 g Gemüsezwiebel
200 g rote Paprika
2 Zitronen
20 g Ingwerknolle
700 ml Hühmnerbrühe
100 g schwarze Oliven
200 g grüne TK Bohnen
1 Tl. Safran
0.25 Tl. Zimt


Das Hähnchenfleisch abspülen, trockentupfen, Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Koriander, Kreuzkümmel, Zitronensaft, 2 El. Öl und die Hälfte des Knoblauchs verrühren. Das Fleisch damit bestreichen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Den Staudensellerie und die Gemüsezwiebel in Scheiben, die >> Paprikaschoten in Würfel schneiden. Übriges Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von jeder Seite darin ca. 4 Minuten braten. Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden. Die Ingwerknolle schälen und hacken. Nun die Brühe in den Bräter gießen. Die Oliven, Zitronenspalten, übrigen Knoblauch, Ingwer, Selleriescheiben, Bohnen, Safran, Zimt, Paprikawürfel und Zwiebelscheiben zufügen. Alles im vorgeheizten Ofen bei 180° (E), Stufe 2 (G) oder 160° Umluft ca. 40 Minuten garen. Sofort servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Hühnereintopf" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4546_Huehnereintopf.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.