Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Avocado-Krabbensalat

Sie sind hier: StartRezepteSalatrezepte
Bewertung: gut

3.2 von 5 (79 Bewertungen)

Avocado-Krabbensalat
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Zitrone, unbehandelt
1 Tasse Creme fraîche (150 g)
1 Tasse Vollmilch-Joghurt (150 g)
1 TL Geriebener Meerrettich
1 reife Avocado
1 Dose Ananasringe (425ml)
250 g Feldsalat
150 g Nordsee-Krabbenfleisch
Salz, weißer Pfeffer, grober Pfeffer


Für die Creme Zitrone heiss abwaschen, trockentupfen, Schale abraspeln und Zitrone auspressen. Creme fraiche, Joghurt, 2 Esslöffel Zitronensaft und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Avocado halbieren und Stein entfernen. Kugeln (mit einem Ausstecher) aus dem Fruchtfleisch herauslösen und mit uebrigem Zitronensaft beträufeln.
Ananas abtropfen, in Stücke schneiden. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit vorbereiteten Salatzutaten und Krabben anrichten. Einen dicken Creme-Klecks daraufgeben und mit groben Pfeffer bestreuen.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:290 kcal
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Avocado-Krabbensalat" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/465_Avocado-Krabbensalat.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.