Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Teeschaum mit Chimoyas, Mango und Karambole

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Teeschaum mit Chimoyas, Mango und Karambole
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Pck. Puddingpulver Sahnegeschmack
etwas Tee (trop. Früchte)
1 Ei
0.5 l Tee
0.25 l Granatapfelsaft
Ingwer
Kardomon
70 g Zucker
4 Chimoyas
1 Mango
1 Karambole


Das Puddingpulver mit dem Tee aus tropischen Früchten und einem Eigelb anrühren. 1/2 l Tee gemischt mit dem Granatapfelsaft mit Gewürzen (Ingwer, Kardamom) und dem Zucker aufkochen und Puddingpulver einrühren, etwas abkühlen lassen und ein Eiweiß unterrühren. Die Chimoyas schälen, aufschneiden und die Kerne entfernen. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern abschneiden.
Das Fruchtfleisch pürieren, mit dem etwas abgekühlten Pudding verrühren und kühl stellen. Die Karambole in Scheiben schneiden und das Dessert dekorieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:1
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Teeschaum mit Chimoyas, Mango und Karambole" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4687_Teeschaum_mit_Chimoyas,_Mango_und_Karambole.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.