Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Süss-saures Gemüse mit Tamarinde

Sie sind hier: StartRezepteDips & Cremes
Bewertung: sehr gut

4.2 von 5 (2 Bewertungen)

Süss-saures Gemüse mit Tamarinde
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
175 g Tamarinde
2 EL Butterschmalz
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 EL frischen Ingwer
2 gehackte grüne Chilis
0.5 TL gemahlener Pfeffer
0.25 TL Asafötida (kann entfallen)
300 ml Molke oder Wasser
100 g Brauner Zucker
1 grob gewürfelte Ananas
3 Karotten in Scheiben geschnitten
2 TL Mangopulver
2 TL Paprikapulver
2 TL gemahener Koriander
275 g gewürfelter Paneer oder Mozzarella
4 grob gewürfelte Kartoffeln
3 grob gewürfelte Zucchini
4 geviertelteTomaten
2 TL Salz


Zunächst einen Tamarindensaft zubereiten. Den Butterschmalz in einem
großen Topf erhitzen und der Reihe nach den Kreuzkümmel, den Ingwer
und die Chili andünsten. Als nächstes den gemahlenen Pfeffer und die
Asafötida hineingeben. Ein paar Sekunden danach die Molke zugeben und
zum Sieden bringen.

Nun den Tamarindensaft, die Ananas, die Karotten, den Paprika, den Koriander und das Mangopulver zufügen, zum Kochen bringen und eindicken lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

Inzwischen die Paneerwürfel frittieren. Nun die Zucchini zugeben und knapp weich garen. Dann die Paneerwürfel beigeben. Die Tomaten und das Salz zufügen und umrühren.

Bei Verwendung von Kartoffeln sollte man mit dem Hinzufügen so
lange warten, bis die Paneerwürfel etwas Sauce aufgesogen haben und
weich und saftig geworden sind.

Zugedeckt so lange köcheln lassen, bis alle Zutaten gar sind.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Süss-saures Gemüse mit Tamarinde" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4721_Suess-saures_Gemuese_mit_Tamarinde.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.