Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Windbeutel-Torte

Sie sind hier: StartRezepteTorten & Tarte
Bewertung: sehr gut

3.9 von 5 (54 Bewertungen)

Windbeutel-Torte
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Priese Salz
75 g Butter oder Margarine
210 g Mehl
7 Eier
1.5 TL Backpulver
0.5 Vanilleschote
250 g Sahnequark (40 %)
3 EL Zucker
75 g Zucker
250 g Schlagsahne
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Roter Tortenguss
1 EL Puderzucker
Melisse und frische Kirschen zum verzieren
Backpapier


Einen Springformboden (26 cm) mit Backpapier auslegen. 375 ml Wasser, Vanillin-Zucker, Salz und Fett aufkochen. Das Mehl auf einmal zugeben. Rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich dort ein weisser Film bildet. Vom Herd ziehen. 1 Ei unterrühren und abkühlen. 6 Eier einzeln unterrühren. Backpulver unterrühren. 1/3 vom Teig auf den Springformboden streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft:200 °C/Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Hilfe des Springformrandes (26 cm O) einen Kreis auf ein mit Backpapier belegtes Backblech zeichnen. Rest Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Kreis mit Tuffs ausspritzen, dabei die Mitte (ca. 10 cm ) frei lassen. Bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herausschaben, mit Quark und 75 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Unter den Quark heben. Kirschen abtropfen, Saft auffangen. Gusspulver erst mit 3 EL Zucker, dann mit 1/4 l Saft mischen. Unter Rühren aufkochen.
Kirschen unter den angedickten Saft heben und etwas abkühlen lassen. 4 EL Quark-Sahne auf den glatten Tortenboden streichen. Kirsch-Kompott darauf verteilen und vollständig auskühlen lassen.
Übrige Quark-Sahne auf das Kompott streichen. Den Windbeutel- Boden darauf legen und mit Puderzucker bestäuben. Evtl. mit frischen Kirschen und Melisse verzieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:16
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Windbeutel-Torte" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4722_Windbeutel-Torte.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.