Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Meerrettichsauce

Sie sind hier: StartRezepteSoßen
Bewertung: perfekt

4.8 von 5 (26 Bewertungen)

Meerrettichsauce
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 EL Butter
2 EL Mehl
0.25 l Weisswein
0.25 l Sahne
2 Lorbeerblätter
1 Zitronenschale
0.5 TL Senfkörner
0.5 TL Pfefferkörner
2 Wacholderbeeren
100 g Crème fraiche
1 Stange frischer Meerrettich
Kerbel


Die Butter in einem Saucentopf schmelzen, das Mehl darin aufrauschen lassen, mit Wein
ablöschen und cremig kochen, dann die Sahne sowie die Gewürze zufügen und etwa 20
Minuten leise köcheln. Die Sauce dann durch ein Sieb streichen, die Creme fraiche
einrühren. Die Sauce mit einem Schuss Kochsud auf die gewünschte Konsistenz bringen,
mit Salz abschmecken.
Die Meerrettichstange schälen und erst kurz vor dem Servieren so viel davon reiben und
in die Sauce rühren, wie man mag. Die Sauce zum Schluss mit einer Prise Zucker
abschmecken. Wie herzhaft die Sauce nach Meerrettich duftet, ist natürlich
Geschmackssache.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Meerrettichsauce" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4734_Meerrettichsauce.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.