Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gewürz-Kaffee-Mousse im Baumkuchenmantel

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: sehr gut

3.7 von 5 (58 Bewertungen)

Gewürz-Kaffee-Mousse im Baumkuchenmantel
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
Gewürz- Kaffeemousse:
500 ml Espresso
2 Nelken
2 Vanilleschoten
2 Zimtstangen
1 Lorbeerblatt
20 Korianderkörner
150 g Kuvertüre
6 Blatt Gelatine
1 Ei
1 Eigelb
10 ml Kaffeelikör (Kahlua)
20 ml Whisky
560 g Sahne
3 Eiweiss
50 g Zucker
1 Prise Salz
Baumkuchen:
50 g Marzipan
30 ml Arrak
200 g Butter
100 g Weizenstärkemehl
1 Prise Backpulver
1 Vanilleschote; das Mark
10 Eigelb


Für die Gewürz-Kaffeemousee den Espresso mit den Gewürzen in einen Topf geben und
auf 100 ml einkochen. Diese Reduktion mit Ei und Eigelb in einer Schüssel über dem
Wasserdampf schaumig aufschlagen. Eingeweichte Gelatine in der Masse auflösen und
die zerlassenen Schokolade unterziehen. Calua und Whiskey unterrühren und auf
Eiswasser kalt rühren. Sahne schlagen. Eiweiss mit einer Prise Salz schlagen, nach und
nach Zucker dazugeben und fertig schlagen. Sahne und Eiweiss locker unter die Masse
ziehen. Für den Baumkuchen Marzipan Arrak und Butter vermengen, hell und schaumig
aufschlagen. Weizenstärkemehl und Backpulver hinzugeben. Eigelb und Sahne verrühren.
Nach und nach zur Butter geben. Mit Salz und Zucker geschlagenes Eiweiss unter die
Masse heben. Dann das Mehl, die Haselnüsse und den >> Krokant vorsichtig unterheben.
Eine Backform die bereits mit Backpapier ausgelegt wurde unter dem Grill im Backofen
erwärmen. Mit einer Palette oder einem Pinsel die Masse sehr duenn auftragen und
wieder unter den Grill stellen. Ist die Masse goldgelb gebacken, nimmt man sie aus dem
Ofen und gibt die
neue Schicht darauf. Dies wird so fortgeführt und endet, wenn dieser Kuchen ca. 5 cm
hoch gebacken ist. Den Kuchen auskühlen lassen und in 1/2 cm dicke Streifen schneiden.
Mit diesen Streifen eine Terrinenform auslegen welche zuvor mit Klarsichtfolie ausgelegt
wurde. Nun die Mousse einfüllen und die Terrine für 6 Stunden kalt stellen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:1
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gewürz-Kaffee-Mousse im Baumkuchenmantel" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4736_Gewuerz-Kaffee-Mousse_im_Baumkuchenmantel.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.