Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Salbei-Hähnchen mit Knoblauchsauce

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: sehr gut

3.7 von 5 (3 Bewertungen)

Salbei-Hähnchen mit Knoblauchsauce
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Hähnchen, küchenfertig (ca. 2,2 kg)
12 Salbeiblätter
7 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
150 g Zwiebeln
2 Knoblauchknollen, frisch
2 Lorbeerblätter
400 ml Geflügelfond
400 ml Weißwein


Das Hähnchen waschen und trockentupfen. Die Brusthaut vorsichtig mit
dem Finger vom Fleisch lösen. Je 3-4 mittelgrosse Salbeiblätter unter
die Haut jeder Brust schieben. Die Öffnung mit Zahnstocher zustecken
und kreuzweise mit Küchengarn zusammenbinden. Die Poularde mit 1 El
Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter
legen. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Eine Knoblauchknolle ungeschält quer durchschneiden, die Zehen der zweiten Knolle schälen. Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeer und restlichen Salbei in den Bräter geben. Das restliche Olivenöl stark erhitzen und über das Hähnchen
gießen. Das Hähnchen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 1,5 Stunden bei 220°C (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) braten. Nach 15 Minuten nach und nach den Wein und den Geflügelfond zugießen. Das Hähnchen und die halbierte Knoblauchknolle nach Ende der Garzeit aus dem Bräter nehmen, auf einen großen Teller geben und im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Die Röststoffe im Bräter mit einem Pinsel vom Rand lösen. Salbei und Lorbeer entfernen. Den Bratfond mit den Knoblauchzehen in einen Topf geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Sauce aufkochen und evtl. mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchen auf einer großen, vorgewärmten Platte anrichten, mit der Knoblauchknolle und der Knoblauchsauce servieren.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Salbei-Hähnchen mit Knoblauchsauce" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4893_Salbei-Haehnchen_mit_Knoblauchsauce.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.