Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Fruchtgelee mit Karambole

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: sehr gut

4.0 von 5 (52 Bewertungen)

Fruchtgelee mit Karambole
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 weiße Gelatine
500 ml Apfelsaft
125 ml Orangensaft
1 Zimtstange
1 Tasse Vanillezucker
0.5 TL Ingwer, gemahlen
1 Kiwi
1 Karabole (Sternfrucht)


Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Apfelsaft, Orangensaft, Zimtstange, Vanillezucker und Ingwer in eine Glasform geben, verrühren und bei 850 Watt ca. 3 Min. in der Mikrowelle erhitzen.

Die ausgedrückte Gelatine in ein kleines Schälchen geben und bei 250 Watt 1 Min. loesen. Dabei häufig umrühren. Die gelöste Gelatine in die heisse Flüssigkeit rühren. Die Kiwi schälen, in Scheiben schneiden und kurz in heißes Wasser geben. In kaltem Wasser abschrecken. Die Karambole waschen, gut die Hälfte in Scheiben schneiden und mit der Hälfte der Kiwischeiben in die Flüssigkeit geben.
Alles in eine Glasform geben, evtl. zum Stürzen, und über Nacht fest werden lassen. Mit den restlichen Kiwischeiben und Karambolesternen garnieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Fruchtgelee mit Karambole" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/491_Fruchtgelee_mit_Karambole.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.