Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schellfisch

mit Basilikum- Hollandaise

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Schellfisch
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g Butter
2 Eigelb (Kl. M)
3 EL Weißwein
Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Vollmilchjoghurt
1 Bund Basilikum
150 g Tomaten
600 g Schellfischfilet, ohne Haut
200 ml Fischfond (Glas)


Butter bei milder Hitze zerlassen. Zum Kochen bringen und bei
mittlerer Hitze 10 Minuten offen leise kochen lassen, bis sich die
Molke absetzt und die Butter klar wird. Butter durch ein mit einem
Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen. So erhält man 100 ml geklärte
Butter. Eigelb in eine Metallschüssel geben, Weißwein hinzufügen und im heissen Wasserbad 1-3 Minuten cremig aufschlagen. Leicht abkühlen lassen. Butter zuerst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl unter die Creme schlagen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt
unterrühren. Basilikum abzupfen, fein hacken und in die Soße geben.
Tomaten vierteln, entkernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. In die
Soße geben. Bis zum Servieren unter gelegentlichem Rühren im
Wasserbad warm halten. Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Fond in einem breiten Topf erhitzen und den Fisch darin bei milder Hitze 6 Minuten pochieren. Dabei einmal wenden. Mit der Basilikum-Hollandaise servieren.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Schellfisch mit Erdnuss-Soße



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schellfisch" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4941_Schellfisch.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.