Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schwarz-Weiße Kranzerln

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Schwarz-Weiße Kranzerln
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
250 g Mehl
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eigelb
0.5 Zitrone, abger. Schale und Saft davon
1 gehäufter Tl. Kakao


Mehl, Butter und Zucker auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte das Eigelb, Zitronensaft und Schale geben. Alles mit einem Messer durchhacken, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte den Kakao kneten. Beide Teigkugeln in Folie gewickelt bei Zimmertemperatur eine halbe Stunde ruhen lassen. Jeweils kirschgrosse dunkle und helle Teigstücke zu etwa 10 cm langen Würstchen rollen. Je ein dunkles und ein helles spiralförmig zusammen drehen und zu einem Ring schließen. Dabei die Enden gut zusammen drücken. Die Kranzerln vorsichtig auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 12-15 Minuten backen.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:30
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schwarz-Weiße Kranzerln" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4978_Schwarz-Weisse_Kranzerln.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.