Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gebratene Hähnchenbrust

mit Spargel und Pilzen

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Gebratene Hähnchenbrust
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Hähnchenbrustfilet
500 g Spargel
200 g Steinchampignons, frisch
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Zucchini
30 g Butter
40 g Mehl
50 ml Weißwein
200 ml Sahne
Fett zum Braten
Salz
Pfeffer


Spargel schälen und kochen. Steinchampignons putzen und waschen und in
Würfel schneiden. Karotte und Zucchini tournieren, d.h. in eine
gleichmäßige kleine Form schneiden und in Salzwasser kochen. Die
Hähnchenbrustfilets würzen und in der Pfanne braten und bereitstellen.
Die feingehackte Zwiebel andünsten, die Steinchampignons dazugeben,
etwas Spargelsud und die Sahne angießen, köcheln lassen, abschmecken
und diese Sauce mit Mehlbutter leicht binden. Die Hähnchenbrust in 3 Scheiben schneden und in die Mitte des Tellers setzen. Die
Spargelstangen in 3 Stücke schneiden. Die Spargelstücke zur Seite
nehmen. Die Sauce über die Spargelstücke geben. Zum Schluss die tournierten und gegarten Zucchini und Karotten und die Spargelspitzen dekorativ auf die Sauce um die Hähnchenbrust anrichten.
Mit Reis oder Nudeln servieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gebratene Hähnchenbrust" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/4991_Gebratene_Haehnchenbrust.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.