Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gazpacho

kalte Gemüsesuppe

Sie sind hier: StartRezepteDips & Cremes
Bewertung: sehr gut

3.9 von 5 (57 Bewertungen)

Gazpacho
Foto: WeCareYouEnjoy
1 kg sehr reife Tomaten
1 grüne Paprika
0.5 Gurke
0.5 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Sherryessig
Salz


- Die Tomaten, die Gurke und die Paprika gut waschen und abtropfen lassen.
- Die gewürfelten Tomaten in einen Mixer geben. Man kann sie auch vorher
enthäuten. Die Paprika, die Zwiebel und die Gurke in Stücke schneiden und
hinzugeben.
- Den Knoblauch zufügen, Vorher den Knoblauch in der Mitte durchschneiden und
den mittleren Teil herausnehmen, damit er etwas milder schmeckt.
- Um den Gazpacho ein bisschen dicklicher zu machen, dem Rest des Gemüses ein
bisschen gewürfeltes Brot beigeben (ca. 100 g)
- Das Ganze gut durchmixen.
- Die Konsistenz überprüfen und kaltes Wasser hinzufügen, bis das gewünschte
Ergebnis erreicht ist.
- Nach Belieben salzen, Öl und Essig beigeben und mit dem Mixer einige Sekunden
durchmischen. Es wird geraten, diese drei Zutaten nach und nach beizugeben und
zwischendurch zu probieren, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.


* Tipp des Chefs: Man kann gewürfelte Paprika und iberischen Schinken in Form von
Croutons hinzugeben.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Kalte Gemüsesuppe



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gazpacho" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/5004_Gazpacho.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.