Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rindfleischsuppe

Sie sind hier: StartRezepteSuppen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Rindfleischsuppe
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 kg Rindfleisch
1 Markknochen
2 l Wasser
1 ungeschälte Zwiebel
2 Bund Suppengrün
0.5 Bund Petersilie
2 Nelken
2 Lorbeerblätter
5 Pfefferkörner
Salz, Musat, Liebstöckel


Das Rindfleisch gut abwaschen und mit den Markknochen in kaltem Wasser aufsetzen und einmal aufkochen lassen. Den Schaum abschöpfen, die ungeschälte Zwiebel, das Suppengrün, den Liebstöckel und die Petersilie dazugeben. Ca.1 Stunde bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Jetzt die Nelken, die Pfefferkörner und die Lorbeerblätter dazu geben. Wieder ca. 1 Stunde ziehen lassen. Sobald das Rindfleisch gar ist wird es herausgenommen. Die Fleischbrühe durch ein feines Sieb passieren und mit Salz, Muskat und Maggi abschmecken.
Man kann das Fleisch separat in Scheiben geschnitten zur Suppe reichen oder es kleingewürfelt als Einlage verwenden.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rindfleischsuppe" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/505_Rindfleischsuppe.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.