Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kalbsleber Venezia

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Kalbsleber  Venezia
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Kalbsleber in Streifen geschnitten
100 g Mehl
1 EL Öl
2 Gemüsezwiebeln in Streifen geschnitten
Weißweinessig
300 ml Brühe
60 g Butter
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Mehl


Die Leber in Streifen schneiden. Mehl in eine flache Form geben. Die Leberstreifen im Mehl wenden und abklopfen. In einer heißen Pfanne Öl erhitzen und die Leber darin scharf anbraten, beiseite stellen.

Die Gemüsezwiebeln in Streifen schneiden und in der selben Pfanne die Zwiebeln glasig dünsten, mit Weissweinessig ablöschen und mit Brühe auffüllen. Alles aufkochen und Butter unterrühren.

Die Petersilie hacken und mit der Leber zu den Zwiebeln geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kalbsleber Venezia" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/548_Kalbsleber__Venezia.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.