Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Salade Thaitienne

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: sehr gut

3.7 von 5 (13 Bewertungen)

Salade Thaitienne
>> Bild hochladen

700 g Seehecht-Filet
1 rote Paprika
2 Limonen
1 TL Sojasauce
3 Schalotten
2 mittlere Karotten
1 Chilischote
1 Dose Kokosmilch
0.5 Bund Koriander oder Sellerie


Den Fisch ohne Haut und Gräten in kleine Würfel oder feine dünne
Streifen schneiden, mit Limonensaft und Sojasauce beträufeln. Der Fisch muss mit der Marinade bedeckt sein und mindestens fünf Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren.

Paprika, Schalotten, Karotten und Chili fein würfeln. Zwei bis drei
Stunden vor dem Servieren den Fisch gut abtropfen und eventuell leicht ausdrücken. Die Kokosmilch über den Fisch geben. Alle weiteren Zutaten, wie fein gewürfelte Schalotten, Paprika- und Karottenwürfel sowie die fein geschnittene Chilischote und die Hälfte des Korianders dazugeben.

Nach Geschmack statt Koriander feingeschnittenen Sellerie dazugeben.

Eine weitere Stunde marinieren lassen. Vor dem Servieren mit Salz,
Pfeffer abschmecken und mit dem Rest des Korianders bestreuen. Sehr gut passt auch frischer, fein geschnittener Ingwer zum Marinieren des Fisches.

Den marinierten Fisch ohne Kokosmilch auf große Teller verteilen, eine optisch hübsche Wirkung wird durch ein großes Blatt eines Eisbergsalates erzielt, worin der Fisch angerichtet werden kann.

Dieses Gericht ähnelt einem asiatischen Sashimi.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Salade Thaitienne" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/573_Salade_Thaitienne.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.