Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Käsegemüse

für die Mikrowelle

Sie sind hier: StartRezepteGemüse
Bewertung: sehr gut

3.5 von 5 (46 Bewertungen)

Käsegemüse
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Bund Karotten
3 EL Gemüsebrühe
2 Bund Frühlingszwiebeln
500 g Blattspinat
Salz und Pfeffer
50 G Gouda, gerieben
150 g Blauschimmelkäse
Mikrowellen-Folie


Die Karotten vorbereiten und in Scheiben schneiden. Salzen und mit Pfeffer würzen. In eine Mikrowellenform geben, Wasser dazugiessen, mit Mikrowellen-Folie abdecken und acht Minuten bei 600 Watt garen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Karotten zusammenschieben und die Frühlingszwiebeln neben die Karottenscheiben in die Form legen, wieder mit Mikrowellen-Folie abdecken und zwei Minuten bei 600 Watt garen.

Dann den geputzten, abgetrockneten >> Spinat salzen, pfeffern und zu dem anderen Gemüse in die Form geben, so das die drei Gemüsesorten nebeneinander in der Form liegen. Mit Mikrowellen-Folie abdecken und nochmals fünf Minuten bei 600 Watt garen.

Zum Schluss den geriebenen Gouda und den in Würfel geschnittenen Blauschimmelkäse auf dem Gemüse verteilen und ca. drei Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle überbacken bis der Käse geschmolzen ist.





Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Käsegemüse" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/635_Kaesegemuese.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.