Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schmandkuchen

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Schmandkuchen
>> Bild hochladen

150 gr Mehl
1 Teelöffel Backpulver
75 gr Zucker
1 Ei
75 gr Butter
1 Prise Salz
3 Dosen Mandarinen (á 314ml)
0.5 Liter Milch
200 gr Zucker
2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
3 Becher Schmand (á 200ml)
2 Päckchen roter Tortenguß
30 gr Mandelblättchen


Boden: Butter, Mehl, Backpulver, Ei, Prise Salz und 75 gr. Zucker zusammen zu einem Teig verarbeiten, Teig mit bemehlten Händen in eine Springform (Durchmesser 26cm) drücken, so dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht
Belag: Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen, 0.375 l Milch mit 200 gr. Zucker aufkochen lassen und Puddingpulver in restlicher Milch glattrühren - in die kochenden Milch geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Schmand unterrühren und sofort in die Springform geben
Vanillecreme glatt streichen und die Mandarinen darauf verteilen anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad und Gasherd: Stufe 2) 70 bis 75 min backen und anschließend in der Form auskühlen lassen
Guß: roten Tortenguß nach Anleitung mit Mandarinensaft zubereiten und dann gleichmäßig über die Mandarinen gießen - solange der Guß noch nicht ganz fest ist - die Mandelblättchen auf den Kuchenrand streuen



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:270 kcal
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schmandkuchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/68_Schmandkuchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.