Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Maispoularde mit Rosmarin

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: gut

3.4 von 5 (60 Bewertungen)

Maispoularde mit Rosmarin
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Maispoularde (ca. 1600g)
4 Rosmarinzweige
4 EL Olivenöl, extra vergine
3 EL Butter
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Bund Suppenfrün
1 EL Tomatenmark
400 ml Geflügelfond
1 Dose Maiskörner
2 EL süße Sahne
Salz, Pfeffer


1. Die Poularde unter fließendem Wasser innen und außen waschen und trockentupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen. 2 Zweige Rosmarin in ihren Bauch legen.

2. Das Olivenöl und die Butter in einem Bräter erhitzen und die Poularde darin rundherum etwa 10 Minuten braten.

3. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken, um die Poularde legen und auf kleiner Flamme 10 Minuten schmoren. Die Poularde wenden.

4. Die Rosmarinnadeln von den restlichen beiden Zweigen streifen, hacken und zur Poularde geben.

5. Das Suppengrün putzen, fein würfeln und nach weiteren 10 Minuten ebenfalls zur Poularde geben.

6. Das Tomatenmark mit dem Geflügelfond verrühren und die geschmorte Poularde anschließend damit ablöschen.

7. Nach weiteren 10 Minuten die abgegossenen Maiskörner dazugeben und die Sahne angießen. Die Poularde nochmals wenden. Nach etwa 10 Minuten aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Das Gemüse durchrühren und nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

8. Die Maispoularde in vier Teile schneiden, die Rosmarinzweige entfernen und die Poulardenteile mit dem Gemüse servieren.

Dazu schmeckt ein Tomatensalat.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Maispoularde mit Rosmarin" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/731_Maispoularde_mit_Rosmarin.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.