Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Florentiner Herzen

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: sehr gut

4.1 von 5 (67 Bewertungen)

Florentiner Herzen
Foto von: IvGr
330 g Mehl
120 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
280 g weiche Butter
120 g gemahlene Mandel
1 EL Rum
geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
Marzipanmasse:
200 g Marzipanrohmasse
2 Eiweiß
1 EL Mehl
Nussmasse:
150 g gehackt Haselnüsse
80 g Orangeat
60 g Butter
1 Prise Salz
3 EL Honig
80 g Zitronat
30 g Zucker


Alle Teigzutaten mit dem den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Marzipanrohmasse grob in eine Schüssel zerbröseln. Mit verquirlten Eiweiss und Mehl verrühren, beiseite stellen. Für die Nussmasse alle Zutaten verrühren. Den Mürbeteig zwischen Klarsichtfolie ausrollen und daraus Herzen stechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, die Herzkonturen am äusser-en Rand nachspritzen. Nun die Nussmasse einfüllen. Die Herzen im vorgeheizten Ofen (E-Herd 180°, Gas Stufe 2, Umluft 160°) ca. 20 Minuten backen. Danach vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und abkühlen lassen



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Florentiner Herzen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/78_Florentiner_Herzen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.