Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Glasierte Schweineschulter

Sie sind hier: StartRezepteSchwein
Bewertung: sehr gut

3.9 von 5 (50 Bewertungen)

Glasierte Schweineschulter
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
200 g Möhren
150 g Porree
200^ g Tomaten
0.5 Knoblauchknolle
60 g Ingwerwurzel
3 Lorbeerblätter
0.5 EL Korianderkörner
0.5 EL Pfefferkörner
6 Chilischoten
20 ml Sesamöl
1 Schweineschulter ohne Knochen (ca. 1,5kg)
3 große Zwiebeln,halbiert und gebräunt
150 g Zucker
200 ml Pflaumenwein
700 ml Kochfond von Fleisch
Sternanis
Chili, gemahlen
Salz, Pfeffer
30 g Butterschmalz


1. Möhren, Porree und Tomaten waschen, putzen und grob zerteilen. Knoblauch pellen und halbieren. 2 1/2 - 3 l kaltes Wasser zum Kochen bringen, den Ingwer in Scheiben, Lorbeer, Koriander- und Pfefferkörner, die ganzen Chilischoten, das Sesamöl und die Schweineschulter mit dem Gemüse und den Zwiebeln hineingeben und 30 Minuten leise kochen lassen. Die Schulter herausnehmen und den Fond durch ein Sieb in einen anderen Topf giessen.

2. Den Zucker in einem heißen Topf goldbraun karamelisieren und mit dem Pflaumenwein ablöschen. Etwas einkochen lassen und mit 500 ml Kochfond auffüllen. Gemahlenen Sternanis und Chili dazugeben und dickflüssig einkochen.

3. Die Schwarte der Schweineschulter mit einem scharfen Messer über Kreuz einschneiden, das Fleisch rundherum salzen und pfeffern. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Schweineschulter darin von allen Seiten anbraten und mit dem restlichen Kochfond ablöschen.
Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 90 min garen. Die Schweineschulter etwa alle 10 Minuten mit dem eingekochten Fond bepinseln.

4. Nach dem Ende der Garzeit die Schweineschulter aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Sauce passieren und mit Salz und Pfeffer abschmekcen. Schweineschulter in Scheiben schneiden und mit Sauce und Kartoffeln servieren.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Glasierte Schweineschulter" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/804_Glasierte_Schweineschulter.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.