Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Knusprige Kartoffelpuffer

Sie sind hier: StartRezepteKartoffeln
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Knusprige Kartoffelpuffer
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
1 große Möhre
1 kleine Zwiebel
1 Ei
2 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
1 Prise Muskatnuß
Öl


Kartoffeln mit der Schale waschen abtrocknen und dann erst schälen.
Möhre, Karoffeln und die geschälte Zwiebel durch die Küchenmaschine mit der feinen Raspelscheibe jagen. Das Ei und Petersilie in die Masse mengen. Mit Salz und Pfeffer sowie dem Muskat abschmecken. Masse nicht zulange stehen lassen.

Öl in der Eisenpfanne erhitzen. 4x eine kleine Kelle mit der Masse
verteilt in die Pfanne geben, die Teighäufchen sehr flach drücken
(formen) und die vier kleinen Puffer auf einer Seite knusprig
ausbacken. Die Puffer werden gewendet, wenn an den Rändern knsuprig braune Kartoffelraspel zu erkennen sind.

Dazu gibt es Räucherlachs und Meerrettichsahne oder Apfelmus.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:3
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Knusprige Kartoffelpuffer" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/830_Knusprige_Kartoffelpuffer.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.