Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Überbackene Schinken-Hackfleisch-Röllchen

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (39 Bewertungen)

Überbackene Schinken-Hackfleisch-Röllchen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
6 Scheiben gekochten Schinken
200 g Hackfleisch gemischt
1 Ei
Semmelbrösel
1 Dose geschälte Tomaten
Salz, Pfeffer, Basilikum
50 g geriebener Käse


Aus den Tomaten eine Sosse kochen.

Ei unter das Hackfleisch kneten und nach und nach soviel Paniermehl zugeben, dass eine gut formbare, nicht zu trockene Masse entsteht.
Aus der Masse kleine Portionen mit dem Esslöffel abnehmen und zu einer länglichen Form rollen. Diese ein in den Schinken einrollen und die Röllchen in eine feuerfeste Form geben.

Die Schinkenröllchen mit der >> Tomatensauce übergießen, ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Das ganze mit dem geriebenen Käse bestreuen und noch mal ca. 10 Minuten in den Ofen, bis der Käse gut verlaufen ist.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Überbackene Schinken-Hackfleisch-Röllchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/836_Ueberbackene_Schinken-Hackfleisch-Roellchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.